Kieler Natur
Natur in und um Kiel



Vom Klimawandel und Schleswig-Holstein

Rettet das Klima , rettet Schleswig -Holstein. Das Land zwischen den Meeren ist besonders vom Klimawandel betroffen. Nicht nur das man den Klimawandel immer häufiger schon merkt, die Sommer sind oft schon sehr trocken , im Winter , regnet es dafür umso mehr. Auch der Meeresspiegel , vom Nord und Ostsse steigt  und bedroht die Menschen, die an den Küsten leben.


Wie schon im letzten Winter , regnet es diesen Winter sehr viel, dafür war der Sommer und auch das Frühjahr zu trocken. Ob die Stürme , die Moment , sich fast die Klinke in die Hand geben auch Folge des Klimawandels sind , weiss ich nicht, aber das Risiko , starker Stürme steigt. Wie lange noch , leben die Menschen auf den Inseln , oder hinter den Deichen in Sicherheit. Deiche kann man nicht beliebig hoch bauen , sie brauchen auch Platz in der Breite, und nicht überall gibt es dafür genügend Raum. Die Halligen haben keine Deiche, der Meeresspiegel steigt, schneller als man dachte, wie lange noch , wird es die Halligen, noch geben? 50 Jahre  oder doch kürzer?

Am 21.2 , gab es in Hamburg , was auch durch den Klimawandel bedroht ist ,z.B durch den Anstieg des Meeresspiegels , und durch Sturmfluten , eine Demostration , Veranstaltet wurde sie von "Friday for Future" Viele tausende Menschen , haben an ihr teilgenommen , nicht nur Schüler , auch viele ältere Menschen sind für besseren Klimaschutz und die Einhaltung des Pariser Klimaabkommen von 2015 , auf die Straße gegangen. Zurecht, denn gerade ob die jüngsten Teilnehmer , dieser Demonstration , noch Schleswig Holstein , und den gesamten Deutschen Küstenbereich , so erleben wie wir zur Zeit, ist fraglich.





Letztes Update 21.2 Vom Klimawandel und Schleswig Holstein